Aufgaben und Profil

Übergeordnete Aufgabenstellungen des SFZ sind die Erforschung und Gestaltung einer Nachhaltigen Entwicklung, lebenswerter Zukünfte und die Befruchtung der Zukunftsforschung in Deutschland.

Vor dem Hintergrund der globalen Bedrohungen von Mensch und Natur soll das SFZ mit seinen Forschungsergebnissen und seiner Öffentlichkeitsarbeit dazu beitragen, Spielräume für eine sozial-kulturell, ökologisch, wirtschaftlich und generativ verträgliche Zukunftsgestaltung aufzuzeigen. Die Forschung fokussiert in erster Linie auf regionale und dezentrale Lösungsstrategien für globale Herausforderungen. Die Forschung beruht auf der Anwendung modernster Methoden und Techniken der Zukunfts-, Innovations- und Sozialforschung. Integrativer Bestandteil sind vielfältige kommunikative und partizipative Arbeitsweisen mit Akteuren in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Bürgerschaft. Seit der Gründung ist die Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Organisationen und Netzwerken ein besonderes Kennzeichen der Forschungs- und Öffentlichkeitsarbeit am SFZ.