Grundlagen

Sekretariat für Zukunftsforschung

 

Das Sekretariat für Zukunftsforschung (SFZ) ist eine interdisziplinäre Forschungseinrichtung. Es arbeitet finanziell, organisatorisch und politisch unabhängig. „Zukunft erforschen und gestalten“ sind die Aufgaben der Forschung, der Publikationen und Veranstaltungen. Dabei verfolgt das SFZ das Ziel, relevante Zukunftsentwicklungen – wahrscheinliche, mögliche und wünschbare Zukünfte - zu identifizieren, verlässliches Zukunftswissen zur Orientierung bereit zu stellen und Spielräume für eine aktive Zukunftsgestaltung zu schaffen. Zukunftsforschung am SFZ bedeutet fachübergreifendes und interdisziplinäres Arbeiten ausschließlich im Interesse des ‚Gemeinwohls. Das SFZ ist eine gemeinnützige GmbH. Abhängig vom einzelnen Projekt setzen sich die Projetteams aus Wissenschaftlern der Bereiche Natur-, Sozial-, Ingenieur-, Geistes- und Kulturwissenschaften zusammen. Einzelne Mitarbeiter(innen) arbeiten auch im Telearbeit. Das SFZ leistet Grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung. Es berät Akteure aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Sinne einer aktiven Gestaltung er Zukunft widmet sich das SFZ darüber hinaus der Vermittlung von Zukunftswissen im Rahmen von Publikationen, Veranstaltungen und Vorträgen.